Therapeutisches Boxen

Das Leben erfordert neben Ausdauer und Schlagfertigkeit
auch das Kennen der eigenen Grenzen und Stärken
und die angemessene Wahrnehmung des Gegenübers.

Im therapeutischen Boxen kann sich die Kraft entwickeln,
dem Leben gelassen und selbstbewusst zu begegnen.

 
Eine Teilnahme am therapeutischen Boxen / Box-Coaching erfolgt auf eigene Gefahr. Boxsport ist mit Verletzungsrisiken verbunden. Jeder*m Klient*in wird der Abschluss einer Haftpflicht-, Unfallversicherung dringend empfohlen. Jede*r Klient*in muss für ihre*seine Versicherungen selbst sorgen. Es besteht kein Versicherungsschutz über die Anbieterin. Die Anbieterin haftet nicht für Unfälle jeglicher Art. Auch nach sorgfältigster Planung der Anbieterin kann eine Verletzungsgefahr nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Ein Restrisiko einer Verletzung bleibt immer, wofür die Anbieterin keine Haftung übernimmt.